Lage
 
Erreichbarkeit
 
Zentrum
 
Klima + Vegetation
 
Infrastruktur
 
Bevölkerung
 
Der Kurort
 
Kultur + Sport
 
Gastronomie
 
Hotels
 
Preise
 
Legal
 
Umgebung
 
 Wohnpark Sandanski
 
Heilkuren
 
Home
 
Kommunikation
 
Zahnsanierung
 
Immobilien
 
Land und Stadt
 
Ärztliche Hilfe
 
1-Mann-Gmbh 400 €
 
BG-D
 
Verschiedenes
 
Impressum
 
Sandanski ist ein Städtchen, das etwas Besonderes ausstrahlt. Schon kurz nach Ankunft in Sandanski gerät man in eine positive Stimmung und hat das Gefühl, "eine Ebene höher" zu schweben. Daß dies keine Täuschung ist, beweisen neuere Forschungsergebnisse, und das zeigt auch die Geschichte von Sandanski: seit Menschengedenken wird Sandanski als Ort der Kraft und Heilung angesehen. Schon vor 2500 Jahren nutzten die Thraker das submediterrane Heilklima und die heilenden Mineralquellen von Sandanski in ihren heiligen, Gesundheits- und Heilriten gewidmeten "Nymphäen", später bauten die Römer um die Heilquellen von Sandanski herum "Asklepions", in denen sich die römischen Kaiser kurierten und verwundete Legionäre gepflegt wurden. Auch die Osmanen erkannten die in Sandanski wirkenden Heilkräfte während ihrer 500jährigen Besatzung des Landes: sie überkuppelten die heißen Mineralquellen von Sandanski und betrieben hier etliche Badehäuser zur Erbauung und zu Heilzwecken
Bronchial-Asthma
bronchial-asthma
Bronchialasthma
bronchialasthma
Asthma bronchiale
asthma bronchiale
Asthma
asthma

Bronchial-Asthma bezeichnet die episodenweise Schwierig- keit, normal atmen und Luft holen zu können. Auslöser  von Bronchial-Asthma können verschiedene Faktoren sein, etwa körperliche Anstrengun- gen, kaltes Wetter oder aspirinhaltige Medikamente. Die verschiedenen Formen von Bronchial-Asthma bestehen im allgemeinen aus einer variablen Mischung von verengten Bronchien und einer daraus resultierenden Entzün- dung der Atemwege. Je nach Ursache teilt man das Bronchial-Asthma in allergi- sches Bronchial-Asthma und in nicht-allergisches Bronchial- Asthma ein. Eine von mehreren Unterformen von Bronchial- Asthma ist das Husten- Asthma, bei dem die Atemprobleme von heftigem und oft anhaltendem Husten begleitet werden. Das allergische Bronchial-Asthma wird auch exogen-allergisches Asthma genannt, die nicht- allergische Art auch endogenes Asthma oder intrinsisches Asthma. Sehr oft treten beide Formen von Bronchial-Asthma zusammen auf.
 
Der submediterrane Kurort Sandanski in Südwest- Bulgarien besitzt übet 80 hochwirksame Heilquellen, die seit Urzeiten zur Linderung und Heilung verschiedenster Krankheiten genutzt werden
- unter anderem bei
Bronchial-Asthma - Asthma bronchiale)
Rheumatoide Arthritis - chronische Polyarthritis - Rheuma
Chronische Rhinitis - Nasenschleimhaut- Entzündung
Chronische Sinusitis - Nasennebenhöhlen- Entzündung
Lungenentzündung Osteoarthritis - Gelenkentzündung
Psoriasis - Schuppenflechte
Tenosynovitis - Sehnenscheiden-Entzündung
Gastritis - Magenschleimhaut- Entzündung
Colitis - chronische Dickdarm- Entzündung
Radiculitis - Nervenwurzel- Entzündung
Urtikaria - Urtikaria - Nesselsucht
Chronische Bronchitis - Entzündung der Bronchien
Cystopyelitis - Harnblasen- Entzündung
Bandscheibenvorfall
Glomerulonephritis - Nierenentzündung
 
Sandanski verfügt über komplette Kur- und Wellness- Einrichtungen sowie moderne Komfort-Hotels auf westeuro- päischem Niveau. Die Lebenskosten in Sandanski sind nur halb so hoch wie in Deutschland oder Spanien.
Ein einzigartiges submediterranes Heilklima gegen Asthma + andere Atemwegsleiden, 80 wirksame Heilquellen, eine moderne, ganzjährig voll funktionierende Infrastruktur... und kaum halb so teuer wie daheim !
Bulgarien: Ganz anders als Sie denken.
Inhalation Treatment
 
Expat Health Insurance
 
Int. Krankenversg. (2)
 
EU Krankvers.-Karte
 

Heilkuren in Sandanski

Hotel Sandanski, eines der größten und erfolgreichsten Kurzentren Südost-Europas

Langzeit-Aufenthalt
in Sandanski


 
Nach einer erfolgreichen Heilkur verlegen manche Patienten mit Bronchial-Asthma ihren ständigen Wohnsitz nach Sandanski. Untersuchungen bei 40 solcher Personen mit mehr als sechs Monaten Aufenthalt in Sandanski ergaben erstaunliche Resultate:
 
- 35 der 40 ehemaligen Patienten  
 (87,5%) gingen wieder voll ihrer Arbeit
 nach
 
- 26 der 40 ehemaligen Patienten
  hatten vor ihrem Sandanski-Aufenthalt
  im  Durchschnitt  jeweils 102
  Arbeitstag-Ausfälle pro Jahr, schon
  im ersten Jahr nach der  Wohnsitz-
  Verlegung waren es im Durchschnitt
  nur noch 13,5 Tage im Jahr

Minimaler Kosten- aufwand

Viele chronisch
Kranke aus Deutschland können eine Heilkur in Sandanski mit minimalen Kosten
in Anspruch nehmen, weil ihre Zuzahlungen in der gesetzlichen deutschen Kranken-
kasse auf 1% ihres Jahreseinkommens beschränkt sind
Kontaktieren Sie
bitte vorher unbe-
ding Ihre Kranken-
kasse

Indikationen


 

Der heilklimatische Kurort Sandanski beweist
seit langem seine hervorragende Eignung
bei der Bekämpfung folgender Krankheiten:

 
- Bronchial-Asthma (atopisch, infektiös-allergisch und Mischform)
- Chronische Bronchitis
- Chronische Pneumonien
- Rhinitis
- Rhinosinusitis
- Pharyngitisch-hypersensitive Pneumonitis bei Kindern,  
 Jugendlichen und Erwachsenen
- Chronische Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
- Chronische Erkrankungen des peripheren Nervensystems
- Chronische Erkrankungen des urogenitalen Trakts
-  Magen-, Darm-. Leber- und Gallen-Leiden
 
Der Kurort Sandanski verfügt über:
 
- Diagnostische Abteilungen mit modernster Apparatur
- Eine balneologische Abteilung für klimatherapeutische,
 physiotherapeutische, kinesietherapeutische und Bäder-
 Prozeduren
- Ein sportmedizinisches Zentrum mit großem Schwimmbecken,
 Saunas, Fitnessräumen und Freibad
 
Die Organisation und Ausrüstung des Kurorts Sandanski ermöglichen die gleichzeitige Anwendung verschiedener Behandlungsprozeduren:
 
- Klimakuren (Aerotherapie, Heliotherapie)
- Kinesie-Therapie (Heilgymnastik, Atemgymnastik, allgemeine und
 partielle Heilmassagen, Unterwasser- und Geräte-Massagen,
 Extensionstisch, Geländekuren, dosierte körperliche Belastung,
 Schwedische Wand, Laufwege)
- Aerosol-Therapie (Inhalationen mit Mineralwasser, Heilkräutern
 und   Medikamenten)
- Physiotherapie mit Geräten (Lichtbehandlung, Elektrobehandlung,
 Magnet-Therapie, Akupunktur, Paraffin-Applikationen)
- Badekuren  (Wannenbäder mit Mineralwasser, Medikamenten und
 Heilkräutern, Wannenbäder in Mineralwasser mit CO2, O2 und
 komprimierter Luft,  Mineralwasser-Bäder im Freien, Unterwasser-
 Massage, Sauna, elektrogalvanische Wannenbäder, Vierkammer-
 Wannenbäder)
 
Alle Kuren werden von fachärztlichen Untersuchungen begleitet. Üblich sind eine erste, eine abschließende und eine Kontroll- Untersuchung pro Kur-Woche. Daneben erfolgen je nach Fall und Schwere der Krankheit: Laboruntersuchungen, funktionale Untersuchungen der Atemwege, Elektrokardiogramme, Röntgen- Untersuchungen, stomatologische Untersuchungen, stomatologische Behandlungen usw.
Heilbehandlung im Pirin Park Hotel © Pirin Park Hotel
Öffentliche Heilwasser-Quelle im Kurpark
Kur-und Gesundheits- Einrichtungen in Sandanski
 
In Sandanski gibt es zwei
Diagnostik-Zentren mit über 30 Ärzten, ein Gesundheits- Zentrum mit 10 Abteilungen, ein kommunales Krankenhaus mit ca. 200 Betten, eigener Kinder- Station und 70 Betten für Patienten mit schweren chronischen Lungen- Krankheiten, ein Sanatorium inklusive Rehabilitations- Zentrum, ein auf Balneo- Therapie, Klimabehandlung, Elektro-Physiotherapie, Inhalierungs-Therapie, physikalische Therapie sowie Hydro-Therapie spezialisiertes Sanatorium, fünf Mineralbäder  mit balneologischen Freiluft- Sanatorien und ein Internat für Kinder mit chronischen Atemproblemen.
Form des Bronchial-Asthmas und Behandlungserfolg nach Jahreszeiten
Jahres- zeit
Atopische
Form
Infektiös-
allergisch
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
92,0%
86,8%
96,7%
89,4%
79,1%
88,3%
83,3%
84,6%
Diese Untersuchung zeigt, daß Bronchial- Asthma in Sandanski zu jeder Jahreszeit stark gemildert wird. Eine Kur in der "richtigen" Jahreszeit kann die Heilwirkung unter Umständen erheblich steigern.
Das Mineralbad in der Fußgängerzone nahe Kurzentrum Hotel Sandanski

Weitere in Sandanski mit guten Resultaten
behandelte Leiden:


- Rheumatoide Arthritis - Chronische Polyarthritis - Chronische
Sinusitis - Osteoarthritis - Psoriasis - Tenosynovitis - Gastritis - Colitis - Radiculitis - Urtikaria- Cystopyelitis - Bandscheibenvorfall
- Glomerulonephritis - Plexitis

Erfolge bei Bronchial-Asthma:

Kuren in Sandanski  (Erwachsene):
 
- Klinische Besserung nach einer Kur in Sandanski bei
 75 bis 80% aller Patienten
- Klinische Besserung bei 92,1% der Patienten mit
 atopischem Bronchial-Asthma
- Besserung bei 96,7% aller Patienten mit atopischem
 Bronchial-Asthma nach einer Kur im Herbst
- Klinische Besserung bei 79,1% der Patienten mit
 infektiös-allergischem Bronchial-Asthma
- Klinische Besserung bei 85% der Patienten mit
 gemischtem Bronchial-Asthma
- Im Durchschnitt 9,4 Monate Besserungsdauer der
 klinischen Kenngrößen
- In 30% aller Fälle verminderte Einnahme von Kortika
- Gute bis sehr gute Einschätzung ihres Kurerfolgs von
 95% aller Patienten
 
 
Kuren in Sandanski (Kinder):
 
Untersucht wurden die Heilerfolge von 45 zehn- bis zwölfjährigen Kindern, speziell die Dynamik der allergischen Reaktivität mit den Veränderungen im Blutgehalt an Mediatoren der allergischen Reaktion, das Immunoglobulin G, H, M und E, die Komplementaktivität, die
Lymphoplasmatransformation, das Interferon, die Mikroflora im Sputum und Rachensekret und die klinischen Daten am Beginn und Ende eines Jahres. Die therapeutischen Maßnahmen umfaßten Klima- Kuren nach einem Spezialregime und Rehabilitationsprozeduren einschließlich zweier
Serien von je 15-20 Prozeduren mit systematischen Ultraviolett-Bestrahlungen mit Photarial-Lampen in suberythemen Dosen im Herbst und Frühling:
- Steigerung der bakteriziden Aktivität im Serum
- Positive Dynamik der Immunoglobulinwerte mit
 Tendenz  zur Normalisierung des Immunoglobulin-E-
 Spiegels (Mediator auf die allergischen Reaktionen
 des dem atopischen Bronchial-Asthma
 zugrundeliegenden Typus I nach Gal und Coombs)
- Am Ende des Schuljahrs eine bedeutende Senkung
 des Histaminspiegels (zusammenhängend mit der
 Dynamik des Ceruloplasmins) und statistisch  
 signifikante Unterschiede: P<0,005
- Sinkende Häufigkeit und Heftigkeit der Anfälle
- Seltenere Erkrankung an Katarrhen der oberen
  Atemwege
- Positive Beeinflussung in Richtung Normalität der
 allergisch veränderten Reaktivität
- Regelmäßiger Schulbesuch und erfolgreicher  
 Schulabschluß möglich
Sandanski wurde
von einer 14köpfigen neutralen Jury zum
besten Kurort Bulgariens gewählt
Der beste
Kurort
Die Geschichte des Kurorts Sandanski
 
Sandanski entstand im 2. Jahrtausend v. Chr. um Heilquellen herum, deren Wirkung schon lange vorher berühmt war. Die ersten Ansiedler an den Heilquellen von Sandanski waren Thraker, die dem Ort mit einiger Sicherheit aufgrund seiner Lage zwischen den Gebirgen Pirin, Ograsden und Alibotusch den Namen Medius (= in der Mitte) gaben. Die später eindringenden Römer nannten den Ort Desudava, die den Byzantinern nachfolgenden Slawen tauften ihn Sveti Vrach (= heiliger Arzt), um die dort medizinische Wunder wirkenden Heiligen Kosmas und Damianos zu ehren. Der heutige Name der Stadt geht auf den bulgarischen National- Helden Yane Sandanski zurück, der sich bei der Befreiung seines Landes vom Türken-Joch hervortat.
Die medizinischen Angaben auf
dieser Seite

 
 
entstammen
der Publikation "Der Kurort Sandanski - ein Klima- und Balneologisches Zentrum zur Behand-
lung nichtspezifischer Lungenerkrankungen" von Dr. J. Petrowska
und Dr. B. Petrowski vom Forschungsinstitut
für Kurwesen, Physio-
Therapie und Rehabilitation an der Medizinischen Aka-
demie Sofia
 
(Angaben
ohne Gewähr)

Kontra-Indikationen


 
Nicht behandelt werden sollten folgende Erscheinungen im Kurort Sandanski: Schwer verlaufendes Bronchial- Asthma, Bronchial-Asthma mit schweren kardiovaskulären Komplikationen, Komplikationen aufgrund langer kortikosteroider Therapie (steroide Diabetis, Magen- und Zwölffingerdarm-Geschwüre, endokrine Störungen, Osteoporose), häufige Anfälle von Status asthmaticus, Tuberkulose der Lungen und anderer Organe, Nieren- und Herzerkrankungen im dekompensierten Stadium, dekompensierte Hypertonie, Diabetes, Basedowsche Krankheit, ausgeprägte Arteriosklerose und alle sonstigen Leiden, bei denen eine Kur-Therapie nicht empfohlen wird
Sanatorium Sandanski
 
Healing and Spa
 
Heilwasser- Komposition der Miroto-Quelle im Pirin Park-Hotel
 Spitzen-Hotel*****
 Kur, Spa, Wellness,
Fitness
PIRIN PARK
HOTEL
Sichere
Sofortbuchung
per Internet
Bestpreis-Garantie
Keine Aufschläge
Sofortige
email-Bestätigung
Hotel-Bewertung
möglich + erwünscht

Zahnarzt-Preise
in Sandanski




 
Bitte hier antippen
Mineralbad

"GIROS"

Döner, Salate, Fleisch- Spieße, Würste, Hot- Dogs, Hamburger...
 
Sandanski, Fußgängerzone
beim Allianz-Platz

Medizin-Center
Sandanski
OOD

Chirurg
Gynäkologe
Zahnarzt
Hausarzt
Röntgen
 
Klinisches Labor
Krankentransporte
Hausbesuche
 
Sndanski
Boris Savatov Str. 29
Tel. 0746-3 25 58
0887-207 971
1 Euro Kapital
ohne Aufstockungspflicht Keine Lizenzen
Keine Jahresgebühren
Nur 10% Steuer
Deutschsprachiger
Service

1-Mann
GmbH
400 €

Deutschsprechende Ärztin Dr. Lilia Bakalova
Internistin
Physiotherapie
Akupunktur
Laser-Therapie
BG-2800 Sandanski
G.-Kasepov-Str. 12
Handy 0887 206843
email: dr.bakalova@
gmail.com
AdBrgfrstkl150